Es gibt heute keinen besseren Platz, um eine Leiche zu verstecken, als auf Seite 3 der Trefferliste von Google.

- Arne Kirchem -

Keywords, MetaTags, Description und AdWords

Warum sollten Sie in Suchmaschinenoptimierung investieren?

Folgende Zahlen sprechen eine recht deutliche Sprache: Um Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu finden, nutzen etwa 92 Prozent der Internetnutzer regelmäßig Suchmaschinen. Ganze 82 Prozent betrachten diese als wichtigsten Einstiegskanal ins Web – egal, mit welcher Motivation sie den Browser geöffnet haben. Google muss täglich etwa 3,5 Milliarden Suchanfragen bewältigen, allein in Deutschland. Sie merken, es ist wichtig bei Google [gelistet] zu sein. Ich möchte Ihnen zeigen wie Sie kostengünstig eine bessere Position erreichen.

Es gibt vier Kernpunkte auf die Suchmaschinen auf jeden Fall reagieren. Wenn Sie diese Punkte umsetzen, haben Sie schon ein gutes Stück zu einer besseren Position in den Suchergebnissen geschafft. Mir ist wichtig Ihre Internetseite nach Ihren Vorstellungen zu entwerfen und dabei auf genau diese Kernpunkte zu achten.

  • Ihre Website braucht gute, d.h. lesens- und verlinkenswerte Inhalte. Im Idealfall haben Sie in Ihrem Text die gewünschten Suchbegriffe Keywords eingebaut. Denken Sie daran Beschreibungen für Bilder und Grafiken anzulegen.

  • Ihre Website muss suchmaschinen- und benutzerfreundlich programmiert sein. Google bewertet solche Webseiten tendenziell besser.
Suchmaschinenoptimierung aus Eckernförde
Webdesign aus Eckernförde
  • Ihre Website muss gut ins Netz eingebunden, d.h. gut verlinkt sein. Dieser Schritt ist nicht ganz einfach und erfordert Geduld. Sogenannte Backlinks, Links die von anderen Internetseiten auf Ihre Webseite verweisen, sollten ebenfalls guten Content und eine gute Position bei Google haben.

  • Ein gutes Ranking braucht seine Zeit. Es ist wie im richtigen Leben: solange Sie jung sind, werden Sie nicht ernst genommen. Google's Vertrauen, und damit das Ranking Ihrer Internetseite, steigt mit dem Alter. Das gilt für Ihre Domain, für Ihre Webseiten und für alle Links!

Schön, Sie sind noch da!

Diese vier Kernpunkte sollten stets vor allen weiteren Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung erfolgen. Damit diese Punkte zum gewünschten Erfolg führen, brauchen Sie Informationen. Informationen zu Keywords (Schlüsselwörter), mit denen Ihre Webseite gefunden werden soll. Google kann Ihnen dabei helfen.

Google sammelt sehr viele Daten und stellt Ihnen im Gegenzug eine Reihe von Werkzeugen (u.a. Google Analytics) zur Verfügung um die gesammelten Daten auszuwerten. Die Herausforderung liegt darin, diese Daten richtig zu lesen und zu deuten. Die zentrale Frage an dieser Stelle lautet, was möchten Sie mit Ihrer Internetseite erreichen? Auf dieses Ziel bezogen werden die gelieferten Daten analysiert.

Ich helfe Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen (Keywords) und beim Erstellen einer (AdWords Kampagne) für eine noch bessere Position in den Suchergebnissen.

Kontakt

Sie möchten mehr Informationen?